Dual-Footprints

Fragen und Diskussionen rund um die Themen Leiterplatten- und Elektronikdesign.

Dual-Footprints

Beitragvon T_Os » Fr 21. Dez 2018, 11:59

Hallo Forum,

ich möchte mich mit einigen Fragen an euch wenden die SMD Dual-Footprints betreffen, sprich, der Platzierung eines kleineren Footprints innerhalb eines größeren Footprints auf dem PCB um bei der Bestückung auf alternative Bauteile zurückgreifen zu können.

Da ich selbst so etwas bisher noch nicht umgesetzt habe würde mich vor allem Literatur zu Stolpersteinen, häufigen Fehlern, "Design-Practices" oder ähnlichem beim erstellen der Footprints selbst interessieren.

Das nächste Thema wäre die Pastenschablone.
Werden hier in der Regel unterschiedliche Schablonen (eine je Footprint) verwendet, oder ist es grundsätzlich erst einmal kein Problem wenn das kleinere Footprint ebenfalls mit Lötpaste bedruckt wird, obwohl das größere bestückt wird? Nur so lange nicht die Gefahr besteht dass die weggedrückte Paste unter dem größeren Bauteil Kurzschlüsse o.ä. verursacht, natürlich.
Gibt es hier Probleme beim Reflow, eventuell wegen der Oberflächenspannungen?

Für Tipps wäre ich sehr dankbar, vielleicht interessiert das Thema auch den einen oder anderen...

Grüße,
Tobias
T_Os
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 27. Okt 2017, 14:42

Zurück zu Design

cron