[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 379: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
FED-Forum • Thema anzeigen - Forum statt Liste: Resumee nach den ersten 1 1/2 Jahren...

Forum statt Liste: Resumee nach den ersten 1 1/2 Jahren...

Forum statt Liste: Resumee nach den ersten 1 1/2 Jahren...

Beitragvon MMansfeld » Di 24. Nov 2015, 15:52

Resumee nach den ersten 1 1/2 Jahren...

... ja, ist etwas ernüchternd.

Im Vergleich zur alten Mailingliste zu ihren besten Zeiten, wo man eine Frage vor dem Mittagessen losgelassen und nach dem Mittagessen mindestens ein Dutzend qualifizierter Reaktionen bekommen hatte, ist das Forum hier - es tut mir leid, das sagen zu müssen - immer noch mausetot.

Woran liegt's? Haben die alten "hardcore"-Listigen das Handtuch geworfen und suchen sich ihre Informationen und Antworten wieder ganz im Einzelkämpfermodus im Netz oder sonstwo zusammen?

mfG Matthias Mansfeld
MMansfeld
 
Beiträge: 25
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 13:29

Re: Forum statt Liste: Resumee nach den ersten 1 1/2 Jahren.

Beitragvon cad-klaus » Di 24. Nov 2015, 19:09

Leider ist das richtig. Wobei ich mich frage, ob man im FED überhaupt am Forum interessiert ist. Man hätte das durchaus selbst feststellen und gegebenenfalls reagieren können.

Im Januar hatte ich an dieser Stelle geschrieben, dass die Benachrichtigungs - Einstellungen zweideutig sind.

Häkchen aktiv - Text sagt "Keine Benachrichtigung
Häkchen inaktiv - Text sagt "Benachrichtigung"

Mein Eindruck ist, es gibt nie eine Benachrichtigung. Das deckt sich mit der Beobachtung, dass ich bei gelegentlichen Besuchen Einträge sehe, die mir nicht per Mail gemeldet wurden. Die Reaktion auf meinen Eintrag: Null, Nichts, Niente, keine Reaktion. Hat das im FED jemand gelesen? Hat man sich das mal angesehen? Vermutlich nicht, denn sonst hätte ich zumindest irgendeine Reaktion bekommen.

Gut, man war seitens des FED guter Dinge, dass es laufen wird und zumindest genauso gut wie vorher. Ernstzunehmende Bedenken der Forumsteilnehmer wurden in den Wind geschlagen mit der Bemerkung "Warten wir erst mal ab". Inzwischen ist genügend Zeit vergangen, wir warten immer noch und wenn nicht bald was passiert, sollten wir das Forum in der jetzigen Form schließen. Das ist ehrlicher als nach Außen die Vorteile des Forums zu preisen und gleichzeitig untätig dem Untergang zuzusehen.

Auch wenn ich mich nicht gerne wiederhole:

Es ist einfach, etwas kompliziertes zu machen. Aber es ist kompliziert, etwas einfaches zu machen.
Klaus Ferger
Elektronikentwicklung
Lorsbacher Straße 4
65719 Hofheim
06192 22961
0171 8222979
Benutzeravatar
cad-klaus
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 14:19

Re: Forum statt Liste: Resumee nach den ersten 1 1/2 Jahren.

Beitragvon cad-klaus » Di 24. Nov 2015, 19:29

Ein Nachtrag zu meinem Beitrag von eben:

Ich gehe in meinen persönlichen Bereich / Einstieg / Einstellungen verwalten und sehe den Knopf "Alle markieren". Anklicken, überall ist ein Häkchen. Zurück mit "Forum Übersicht" unten links. Sicherheitshalber noch mal in die persönlichen Einstellungen und ... alle Häkchen verschwunden. Klar, dass ich keine oder zumindest nicht alle Benachrichtigungen bekomme. Welchen Zweck hat eigentlich diese Funktion, wenn sie nicht funktioniert? (Sollte ich gerade jemandem auf die Zehen getreten haben, das war volle Absicht)

Grüße aus Hofheim am Taunus
Klaus Ferger
Klaus Ferger
Elektronikentwicklung
Lorsbacher Straße 4
65719 Hofheim
06192 22961
0171 8222979
Benutzeravatar
cad-klaus
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 14:19

Re: Forum statt Liste: Resumee nach den ersten 1 1/2 Jahren.

Beitragvon CGmod » Mo 30. Nov 2015, 15:28

Sehr geehrter Herr Ferger, sehr geehrter Herr Mansfeld,

das Problem der Benachrichtigungen ist uns, wie in einem anderen Beitrag bereits erläutert, bekannt.
Da es seitens des Softwareanbieters keine reguläre oder einfache bzw. vorgefertigte Lösung zu diesem Problem gibt, konnten wir es bisher nicht beheben.

Ich habe dazu eine Stellungnahme von unserem Administrator angefordert.

Bzgl. Ihrer Anmerkungen zu den Häkchen:
Ich werde sie entfernen, dann müssen Sie daneben nur noch den Klartext beachten.

Mit freundlichen Grüßen
Christina Griegel
CGmod
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 09:01

Re: Forum statt Liste: Resumee nach den ersten 1 1/2 Jahren.

Beitragvon Günther Kößler » Fr 8. Jul 2016, 08:26

Die Neugier, wie denn inzwischen das Forum läuft, trieb mich dazu, mich nach längerer Abstinenz (erste Aktivierung des Benutzerkontos am 21. 3. 2014) wieder einmal einzuloggen. Erwartungsgemäß misslang das. Also war zunächst eine Aktivierung mit einem neu vergebenen Passwort nötig. Im "Persönlichen Bereich" werde ich nun behandelt, als hätte ich mich überhaupt gerade zum ersten Mal angemeldet. Das ist schon sehr verwunderlich.

Ein Beispiel: Klicke ich den Reiter "Private Nachrichten" an, wird der lapidare Satz "Leider sind Sie nicht berechtigt, diese Funktion zu nutzen. Sie haben sich vermutlich erst vor kurzem registriert und müssen sich noch mehr im Board beteiligen, damit Sie diese Funktion nutzen können."

Oder was sollen ellenlange Texte unter Benutzergruppen -> Mitgliedschaften ändern, wenn da zwar Auswahlpunkte zu sehen sind, die aber zu wirklich gar nichts verwendet werden können?

Sieht man sich dann in der Forenübersicht um, findet man nur sehr wenige Aktivitäten aus der jüngsten Vergangenheit. Es schein tatsächlich so zu sein, dass das Forum seinen Zweck nicht erfüllt, weil alles mögliche nicht richtig funktioniert.

Wenn ich dann noch feststelle, dass das Moderationsteam für die Antwort auf einen Beitrag von Klaus Ferger vom 24. November 2015 ...

# Forum statt Liste: Resumee nach den ersten 1 1/2 Jahren.

... fast eine Woche für eine Antwort ohne jedes Ergebnis braucht, ...

# Beitragvon CGmod » 30. November 2015, 16:28
# [...]
# Ich habe dazu eine Stellungnahme von unserem Administrator angefordert.
#
# Bzgl. Ihrer Anmerkungen zu den Häkchen:
# Ich werde sie entfernen, dann müssen Sie daneben nur noch den Klartext beachten.

... und danach offensichtlich nichts mehr passiert, kann ich nur ein Fazit ziehen:
[b][color=#FF0000]
Das Forum ist tot.[/color][/b]

(Hier gleich noch eine Anmerkung zum BBCode. Zumindest in der Vorschau wird obige Zeile nicht wie in einer echten Vorschau angezeigt. Warum setzt man auf derart depperte Software, wenn es seit sehr vielen Jahren Besseres gibt? -> Wordpress)

Wenn nun die Verantwortlichen für die Abschaffung der alten Mailingliste immer noch nicht aufwachen, tun sie mir leid. Hier ist kein Leben mehr, hier herrscht nur noch Grabesstille.

Eigentlich könnte mir das egal sein, da ich nur noch 168 Kalendertage bis zum letzten Arbeitstag vor dem Ruhestand habe. Aber die, die sich noch viele Jahre mit allen möglichen Problemen herumschlagen müssen und mehr oder weniger dringend auf die Hilfe erfahrener Spezialisten angewiesen sind, kann ich nur bedauern.
Günther Kößler CID

mail: guenther.koessler@vsu.vossloh-schwabe.com
fon: (0 71 81) 80 02 247

Vossloh-Schwabe Deutschland GmbH
Wasenstraße 25 · D-73660 Urbach
Günther Kößler
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 08:28

Forum: Totenschein verdient nach nun 3 3/4 Jahren!?

Beitragvon MMansfeld » Mo 11. Jul 2016, 09:31

Zur Ehrenrettung vom phpBB muß ich sagen, normalerweise ist eine ausgewachsene "reinrassige" Forensoftware (phpBB, vBulletin, Burning Boards etc.) besser und ausgefeilter als Plugins oder Module von CMS-Monstern wie Wordpress & Co.. Alles eine Frage der Konfiguration und Individualisierung mit Corporate Identity etc....

Ansonsten muß ich als derjenige, der diesen Thread vor 2 1/4 Jahren angezettelt hat, Ihnen nach nunmehr 3 3/4 Jahren Forum statt Liste, leider zu 100% Recht geben. Die Liste wurde geschlachtet, das Forum war von ein paar kurzen Zuckungen abgesehen eine Totgeburt.

Mir dürfte es eigentlich nicht egal sein, da ich als selbständiger Einzelkämpfer (ungefähr so lange schon im Geschäft, wie es den FED gibt und seit 1994, zur zweiten Konferenz in Bamberg Mitglied, hey, welche Zielgruppe hatte der FED vor 24 Jahren, welche ist es heute!?!) gar nicht absehen kann, wieviele Kalendertage ich mich noch mit Layout herumschlagen werde (wahlweise solang ich will, kann oder muß..), aber langsam ist es mir egal. Eigentlich schade, aber... ja, egal....

mfG Matthias Mansfeld

PS.: DIe Rubrik heißt " ... konstruktive Kritik"... Tut mir Leid, aber nein, eine spontane Idee, wie man das Forum reanimieren könnte, habe ich nicht.
MMansfeld
 
Beiträge: 25
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 13:29

Re: Forum statt Liste: Resumee nach den ersten 1 1/2 Jahren.

Beitragvon FEDadm » Mo 11. Jul 2016, 09:44

Sehr geehrter Herr Kößler,

danke für Ihre Meinung.

Zitat: "Im "Persönlichen Bereich" werde ich nun behandelt, als hätte ich mich überhaupt gerade zum ersten Mal angemeldet. Das ist schon sehr verwunderlich."
Wie wir bekannt gegeben haben, wird man erst nach 3 freigegebenen Beiträgen bzw. Antworten in die neue Kategorie "Registrierte Benutzer ohne Einschränkung" freigeschaltet. Sie hatten erst zwei Beiträge geleistet. Dies ist nun Ihr dritter Beitrag. Ab dem nächstenmal sollten Sie keiner Einschränkung mehr unterliegen.

Benutzergruppen:
Dieser Bereich ist nur informativ.

Zitat: "Aber die, die sich noch viele Jahre mit allen möglichen Problemen herumschlagen müssen und mehr oder weniger dringend auf die Hilfe erfahrener Spezialisten angewiesen sind, kann ich nur bedauern."
Wir bedauern sehr, dass Sie mit eintreten Ihres Ruhestandes das Forum verlassen möchten, wir haben Ihre Unterstützung immer sehr geschätzt.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr FED-Team

FED e.V.
Ihr Fachverband für Design,
Leiterplatten- und Elektronikfertigung

Frankfurter Allee 73C
10247 Berlin
Tel. +49(0)30 340 60 30 50
Fax. +49(0)30 340 60 30 61
http://www.fed.de
FEDadm
Administrator
 
Beiträge: 153
Registriert: Mo 22. Apr 2013, 17:02

Re: Forum statt Liste: Resumee nach den ersten 1 1/2 Jahren.

Beitragvon Günther Kößler » Mo 11. Jul 2016, 10:38

>>>
Matthias Mansfeld schrieb:

PS.: DIe Rubrik heißt " ... konstruktive Kritik"... Tut mir Leid, aber nein, eine spontane Idee, wie man das Forum reanimieren könnte, habe ich nicht.
<<<

Mir fällt dazu nur ein, ganz einfach wieder zur altbewährten Mailingliste zurückzukehren.

>>>
"Ihr FED-Team" schrieb:

Wir bedauern sehr, dass Sie mit eintreten Ihres Ruhestandes das Forum verlassen möchten, wir haben Ihre Unterstützung immer sehr geschätzt.
<<<

Ob ich das Forum dann verlasse, steht noch nicht fest. Aber da Rentner ja bekanntlich nie Zeit haben, würde sich das sehr in Grenzen halten. Meine bisherige Zurückhaltung resultiert einzig und allein aus dem Grund, dass diese Art des Forums keinen Spaß macht.

Und so beim Schreiben bemerke ich einen weiteren Mangel: Es gibt seitens der verwendeten Forumssoftware offenbar keine Rechtschreibprüfung. Jedes gängige Mailprogramm hat eine, Wordpress auch. Wie schnell hat man sich mal irgendwie vertippt. Da ich Wert auf eine einigermaßen korrekte Rechtschreibung lege, muss ich den Text unweigerlich in eine andere Software kopieren, korrigieren und hier wieder einfügen.

Ist es eigentlich in den hierarchisch höher liegenden Ebenen des FED bekannt, dass das Forum seinen Zweck nicht erfüllt? Und dass offenbar viele Nutzer der früheren Mailingliste nicht mehr mitmachen? Oder sind die inzwischen auch schon alle im Ruhestand?
Günther Kößler CID

mail: guenther.koessler@vsu.vossloh-schwabe.com
fon: (0 71 81) 80 02 247

Vossloh-Schwabe Deutschland GmbH
Wasenstraße 25 · D-73660 Urbach
Günther Kößler
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 08:28

Re: Forum statt Liste: Resumee nach den ersten 1 1/2 Jahren.

Beitragvon cad-klaus » Mi 20. Jul 2016, 19:05

Ach ja, wie die Zeit vergeht. Im November 2015 wurde erklärt, dass das Problem mit den Benachrichtigungen / Häkchen bekannt ist und dass der Admin um eine Stellungnahme gebeten wird. Nun ist gerade mal ein dreiviertel Jahr vergangen und geändert hat sich ... nichts. Auf die Stellungnahme des Admins warte ich inzwischen nicht mehr.

Die Frage stand im Raum, ob den FED-Oberen das Problem bekannt ist. Sicher ist es bekannt, denn ich habe mit Mitgliedern des Beirats telefoniert und man wusste davon. Aber es passiert nichts.

Mein Eindruck ist, dass den FED-Oberen das frühere Aushängeschild FED-Forum inzwischen egal ist. Früher hatte man voller stolz in der PLUS darauf hingewiesen, dass letzten Monat zum Thema XYZ diskutiert wurde, das ist passee. Dabei war das Forum der gelebte FED. Zur Erinnerung: Der war unter anderem angetreten, um die weit verstreuten Layouter zusammen zu bringen. Um ihnen einen Gedankenaustausch zu ermöglichen. Seit man sich von Herrn Musewski getrennt hat und das Forum umgebaut wurde, scheint das niemanden mehr zu kümmern.

Schade, das Forum taumelt vor sich hin wie ein Zombie in einem schlechten Film. Wie es besser ging und geht, weiß man. Sicher war der Aufwand im alten Forum größer als aktuell und erfordert neben einer beinahe-rund -um-die-Uhr-Betreuung auch viel Herzblut. Aber er war es wert. Vielleicht können die Mitglieder auf der nächsten MV etwas bewegen. Ich kann leider nicht kommen, denn ich bin dann mitten im Umzug.
Klaus Ferger
Elektronikentwicklung
Lorsbacher Straße 4
65719 Hofheim
06192 22961
0171 8222979
Benutzeravatar
cad-klaus
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 14:19

Re: Forum statt Liste: Resumee nach den ersten 1 1/2 Jahren.

Beitragvon 1089 » Fr 27. Jan 2017, 19:40

Neues Jahr, neues Glück und nachdem ich gefühlte Ewigkeiten keine Mails mehr vom Forum bekommen habe, wollte ich mal nachschauen ob es noch lebt.

Doch was sehe ich: Andere haben auch keine Benachrichtigungsmails bekommen und irgendwie ist da der Wurm drin. Ich selbst hatte vor geraumer Zeit mindestens zweimal meine E-Mail-Benachrichtung eingeschaltet - doch es passiert nichts. Das Problem scheint Bekannt.

Dann ist es natürlich kein Wunder, wenn hier "Tote Hose" herrscht, wie man landläufig sagt. Die alte Mailingliste hatte für mich den Vorteil, dass man während der Arbeit Themen lesen konnte, die einen zwar nicht direkt interessierten aber doch den Wissenshorizont durchaus erweiterten. Ein ums andere Mal wollte ich auch Antworten auf in der Mailingliste gestellte Fragen geben, jedoch Andere waren schneller.

Und selbst wenn man eine Mail-Benachrichtigung bei neuen Forumseinträgen bekäme, wie soll man Antworten? Einfach in der E-Mail auf Reply klicken wäre wohl zu einfach. Dann doch lieber im Forum anmelden, sich durch die Menüstruktur hangeln und dann antworten.

Mein Vorschlag: Das Forum in Würde beerdigen. Man muss sich auch mal eingestehen, wenn ein Schuß nach hinten losgeht. Die alte E-Mail-Liste hatte zwei unschlagbare Vorteile:

- schnelle Reaktionszeit
- einfache Bedienung

In diesem Sinne ist das meine Anregung zum Jahr 2017.

Mit freundlichen Grüßen
Marco Bönig
1089
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 16:04

Re: Forum statt Liste: Resumee nach den ersten 1 1/2 Jahren.

Beitragvon FEDadm » Mo 30. Jan 2017, 08:41

Guten Morgen Herr Bönig,

vielen Dank für Ihren Beitrag.
Es ist nicht geplant, die alte Mailingliste in ihrer Form wieder aufleben zu lassen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr FED-Team

FED e.V.
Ihr Fachverband für Design,
Leiterplatten- und Elektronikfertigung

Frankfurter Allee 73C
10247 Berlin
Tel. +49(0)30 340 60 30 50
Fax. +49(0)30 340 60 30 61
http://www.fed.de
FEDadm
Administrator
 
Beiträge: 153
Registriert: Mo 22. Apr 2013, 17:02

Re: Forum statt Liste: Resumee nach den ersten 1 1/2 Jahren.

Beitragvon MMansfeld » Fr 3. Feb 2017, 14:30

Frage ist, ob und wenn ja, welche Möglichkeiten angedacht sind, dieses Forum mit ansatzhaft soviel Leben zu erfüllen wie es die Mailingliste stets hatte. Immerhin existiert, oder soll ich böse sagen, dümpelt es jetzt schon seit knapp drei Jahren (Start im März 2014) so vor sich hin. Das FACHwissen, das früher konzentriert v.a. auf der Liste lief, als man auf brennende Problemfälle meist über die Mittagspause eine Handvoll guter Antworten bekam, das ist inzwischen im Weiten Weiten Web sehr verstreut, in irgendwelchen zerspreiselten facebook-Seiten oder sonstwo am ehesten noch in der Maker-Szene. Zug vollends abgefahren?

Viele Grüße
Matthias Mansfeld
MMansfeld
 
Beiträge: 25
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 13:29

Re: Forum statt Liste: Resumee nach den ersten 1 1/2 Jahren.

Beitragvon MMansfeld » Mi 8. Feb 2017, 19:04

q.e.d., wieder mal.

... in der alten Liste hätte ich auf meine zwei Beiträge wahrscheinlich innerhalb der 5 Tage, die die Fragen alt sind, schon ein gutes Dutzend gute Antworten bekommen incl. einiger übers Wochenende... Hier bis jetzt - nix. Lassen wir doch dieses Forum in aller Stille oder vielleicht in Würde sterben. Die Karawane zieht weiter.
MMansfeld
 
Beiträge: 25
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 13:29

Re: Forum statt Liste: Resumee nach den ersten 1 1/2 Jahren.

Beitragvon Hagelgans » Do 9. Feb 2017, 16:11

Ja, Herr Mansfeld, Sie haben Recht. Das Problem wird nur sein: Es liest keiner mehr. Sicher läßt sich das "neue" Forum besser administrieren, verlangt weniger Wartungsaufwand und Betreuung, wenn es denn einmal läuft. Das mag eine Motivation gewesen sein, von der "alten" Mailingliste umzusteigen. Aber: Man muß auch mal eingestehen, wenn man einen Flop landet. Ich habe von der Diskussion in der alten Liste immer sehr profitiert, konnte Sichtweisen und Probleme der Kollegen kennenlernen, meinen Horizont erweitern, über den eigenen Tellerrand hinausschauen. Diese unmittelbare Beteiligung fehlt beim neuen Forum völlig. Administrative Problemchen kommen dazu, beim Verband fehlt sichtbar der Wille, das Forum mit Leben zu füllen und die mehrfach angemahnte Verbesserungen umzusetzen. Das Forum in dieser Form sollte still beerdigt werden, so wie es jetzt läuft, nutzt es niemanden etwas.

Grüße aus Leipzig

Uwe Hagelgans
Uwe Hagelgans

Fertigungsleiter

ha@dhd-audio.de

DHD audio GmbH
Haferkornstr. 5
04129 Leipzig
Germany
Phone: +49.341.589702-35
Fax: +49.341.5897022
Hagelgans
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 13:53

Re: Forum statt Liste: Resumee nach den ersten 1 1/2 Jahren.

Beitragvon hubert » Mi 8. Mär 2017, 11:36

Sehr geehrte Damen und Herren, liebes Forum,

es ist zu wenig, von Admin zu hören: "Es ist nicht geplant, die alte Mailingliste in ihrer Form wieder aufleben zu lassen." Ich bitte den Admin, seine Antwort zu vervollständigen. Vielen Dank.

Hubert Eisold
hubert
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 7. Okt 2014, 12:50

Nächste

Zurück zu Verbesserungsvorschläge, Anregungen und konstruktive Kritik

cron