Betauung von Leiterplatten

Fragen und Diskussionen rund um die Entwicklung von Hard- und Software.

Betauung von Leiterplatten

Beitragvon timmer » Di 23. Feb 2016, 09:45

Hallo Forumsteilnehmer,

ich möchte das Verhalten von Baugruppen bei Betauung testen.
Hat hier jemand eine Vorschlag so etwas auf einem praktikablen, günstigen Weg
testen zu können.
Ich könnte mir vorstellen, mit Hilfe der Ausbildungsabteilung eine Vorrichtung zu bauen, die
die Tests vereinfachen.
Hat jemand so eine Vorrichtung schon gebaut?
Kann ich davon Pläne oder Bilder bekommen?

Herzlichen Dank für alle Hilfestellungen
timmer
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 21. Jul 2015, 10:26

Re: Betauung von Leiterplatten

Beitragvon cad-klaus » Di 23. Feb 2016, 21:51

Hallo timmer,
ja, solche Vorrichtungen wurden schon gebaut. Firmen wie Weiss, Brabender oder Espec haben Klimaschränke im Programm. Die Liste ist nicht vollständig und ich kann auch nicht sagen, ob die alle noch am Markt sind. Unterhalb deren Niveau würde ich keine Empfehlung aussprechen. Weil die Geräte groß und teuer sind, empfiehlt sich die Zusammenarbeit mit einem Prüflabor. Die haben solche Schränke und das Wissen zu den Tests.

Eigenbau ist nicht zu empfehlen. Der technische Aufwand für eine thermisch isolierte Kammer mit Heizung, Kühlung und Befeuchtung samt der Steuerung ist zu groß, wenn man es richtig machen will.

Natürlich kann man eine Leiterplatte zuerst in den Gefrierschrank legen und sie anschließen mit ihr in die Sauna gehen. Ordentlich Aufguss machen und schon betaut die Leiterplatte. Welche Temperaturgradienten und Feuchtigkeitswerte dann vorliegen, erfährt man am sichersten von der Ziehung der Lottozahlen am Samstag Abend. (:-)))

Gruß aus Hofheim am Taunus
Klaus Ferger
Elektronikentwicklung
Lorsbacher Straße 4
65719 Hofheim
06192 22961
0171 8222979
Benutzeravatar
cad-klaus
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 14:19


Zurück zu Elektronikentwicklung