FED-Forum - Registrierung

Mit dem Zugriff auf „FED-Forum“ wird zwischen Ihnen und dem Betreiber ein Vertrag mit folgenden Regelungen geschlossen:

1. Nutzungsvertrag

  1. Mit dem Zugriff auf „FED-Forum“ (im Folgenden „das Board“) schließen Sie einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber des Boards ab (im Folgenden „Betreiber“) und erklären sich mit den nachfolgenden Regelungen einverstanden.
  2. Wenn Sie mit diesen Regelungen nicht einverstanden sind, so dürfen Sie das Board nicht weiter nutzen. Für die Nutzung des Boards gelten jeweils die an dieser Stelle veröffentlichten Regelungen.
  3. Der Nutzungsvertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann von beiden Seiten ohne Einhaltung einer Frist jederzeit gekündigt werden.
  4. Für die Nutzung unseres Internetauftritts einschließlich aller dort bereitgestellten Funktionen und Dienste (nachfolgend einheitlich „Dienst“) gelten ausschließlich die nachstehenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen. Allgemeine Geschäftsbedingungen von Ihnen (nachfolgend „Nutzer“) finden auf das Vertragsverhältnis zwischen dem FED und dem Nutzer keine Anwendung.
  5. Anbieter des Dienstes und somit Vertragspartnerin der Nutzer des Dienstes ist der FED e.V., Alte Jakobstraße 85/86; 10179 Berlin (nachfolgend „Betreiber“).
  6. Der Betreiber ist berechtigt, für das Hosting und die Verwaltung von Inhalten auf andere Dienstanbieter zurückzugreifen.

2. Öffentliche Zugänglichmachung von Inhalten, beschränkte Rechteeinräumung an Betreiber

  1. Mit dem Erstellen eines Beitrages räumt der Nutzer dem Betreiber unentgeltliche übertragbare einfache, räumlich und zeitlich unbeschränkte Nutzungsrechte an den von ihm in den Dienst eingestellten Inhalten in dem zum Betrieb des Dienstes erforderlichen Umfang ein. Hiervon ist insbesondere das Recht umfasst, die betreffenden Inhalte in den Dienst einzustellen, die hierfür erforderlichen Vervielfältigungen vorzunehmen (insbesondere Speichern auf den Servern) und die Inhalte für eine bessere Darstellbarkeit auf der Website des Betreibers zu bearbeiten. Der Betreiber hat weiterhin das Recht, die Inhalte öffentlich zugänglich zu machen, zu senden und anderweitig öffentlich auch in automatisierten Abonnementdiensten (Push-Diensten oder Abrufdiensten (Pull-Diensten) wiederzugeben.
  2. Der Nutzer hat keinen Anspruch auf die Einstellung von Inhalten oder deren Verbleib im Dienst. Insbesondere dürfen Dateien, bei denen die Verwertungsrechte bei Dritten liegen, nicht in den Dienst eingestellt werden, es sei denn, der Nutzer kann eine entsprechende Einwilligung nachweisen.
  3. Das Nutzungsrecht nach Punkt 2, Unterpunkt a bleibt auch nach Kündigung des Nutzungsvertrages bestehen.

3. Verantwortlichkeit des Nutzers, Freistellung des Betreibers

  1. Sie erklären mit der Erstellung eines Beitrags, dass er keine Inhalte enthält, die gegen geltendes Recht oder die guten Sitten verstoßen. Sie erklären insbesondere, dass Sie das Recht besitzen, die in Ihren Beiträgen verwendeten Links und Bilder zu setzen bzw. zu verwenden.
  2. Der Betreiber des Boards übt das Hausrecht aus. Bei Verstößen gegen diese Nutzungsbedingungen oder anderer im Board veröffentlichten Regeln kann der Betreiber Sie nach Abmahnung zeitweise oder dauerhaft von der Nutzung dieses Boards ausschließen und Ihnen ein Hausverbot erteilen.
  3. Sie nehmen zur Kenntnis, dass der Betreiber keine Verantwortung für die Inhalte von Beiträgen übernimmt, die er nicht selbst erstellt hat oder die er nicht zur Kenntnis genommen hat. Sie gestatten dem Betreiber, Ihr Benutzerkonto, Beiträge und Funktionen jederzeit zu löschen oder zu sperren.
  4. Der Nutzer steht dafür ein, dass er zur Einräumung der Rechte gem. Ziffer 2.b an den von ihm eingestellten Inhalten berechtigt und in der Lage ist. Er übernimmt insbesondere die Gewähr dafür, dass er keine Inhalte einstellt, mit denen Urheberrechte, Kennzeichenrechte oder andere gewerbliche Schutzrechte Dritter verletzt werden. Der Nutzer ist verpflichtet, sich entsprechend zu informieren und, wenn er Zweifel an seiner Berechtigung hat, die Erlaubnis des Rechteinhabers einzuholen. Der Betreiber weist insbesondere darauf hin, dass an Fotos, Videos, Grafiken, Tonaufzeichnungen und Texten regelmäßig Urheberrechte oder Leistungsschutzrechte bestehen und solche Inhalte Dritter nur mit deren Zustimmung vervielfältigt, öffentlich zugänglich gemacht oder sonst genutzt werden dürfen und dass auch deren Bearbeitung regelmäßig der Zustimmung des Berechtigten bedarf.
  5. Der Nutzer steht ferner dafür ein, keine Inhalte in den Dienst einzustellen, die anderweitig in Rechte Dritter eingreifen oder deren Inhalt rechtswidrig ist oder die nach Maßgabe dieser Nutzungsbedingungen nicht eingestellt werden dürfen.
  6. Der Nutzer ist für sämtliche von ihm eingestellten Inhalte, einschließlich Kommentaren zu Inhalten anderer Nutzer oder des Betreibers, allein verantwortlich. Der Betreiber ist berechtigt aber nicht verpflichtet, die von dem Nutzer oder auf den Seiten des Nutzers eingestellten Inhalte zu überprüfen.
  7. Der Nutzer verpflichtet sich, den Betreiber von jeder Haftung und jeglichen Kosten einschließlich möglicher Kosten eines gerichtlichen Verfahrens freizuhalten, falls der Betreiber im Zusammenhang mit der Verletzung von Rechten Dritter durch (insbesondere Urheberrechte, gewerbliche Schutzrechte oder Persönlichkeitsrechte) von Dritten in Anspruch genommen wird. Der Betreiber wird den Nutzer über eine etwaige Inanspruchnahme durch Dritte informieren und ihm, soweit dies möglich und tunlich ist, Gelegenheit geben, den geltend gemachten Anspruch auf eigene Rechnung abzuwehren.
  8. Sie gestatten dem Betreiber darüber hinaus, Ihre Beiträge abzuändern, sofern sie gegen o. g. Regeln verstoßen oder geeignet sind, dem Betreiber oder einem Dritten Schaden zuzufügen.
  9. Der Benutzername und das Passwort sind die Zugangsdaten des Nutzers. Die Zugangsdaten sind geheim zu halten und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Sind Zugangsdaten öffentlich geworden oder tatsächlich oder mutmaßlich Dritten bekannt geworden, verpflichtet sich der Nutzer, den Betreiber hierüber umgehend schriftlich oder in Textform (z.B. per E-Mail) zu informieren.
  10. Der Nutzer hat alle erforderlichen und zumutbaren Vorkehrungen zu treffen, dass in den Dienst keine Viren, Trojaner oder anderer Schadcode eingetragen oder über den Dienst verbreitet werden.

4. Verantwortlichkeit des Nutzers, Freistellung des Betreibers

  1. Der Betreiber haftet grundsätzlich nach den gesetzlichen Bestimmungen.
  2. Wenn dem Nutzer allerdings ein Schaden aus dem Verlust von Daten entsteht, haftet der Betreiber dafür nicht, soweit der Schaden durch eine ordnungsgemäße, regelmäßige und vollständige Sicherung der Daten des Nutzers vermieden worden wäre.

5. Verbot von Werbung; Unzulässige Inhalte

  1. Der Nutzer darf in den von ihm eingestellten Inhalten und den von ihm genutzten Seiten keine Werbung machen: a) Für private oder kommerzielle Angebote Dritter und/oder; b)für eigene private oder kommerzielle Angebote, die mit dem eigenen Angebot des Betreibers an Waren und Dienstleistungen (insbesondere als derzeit: Vertrieb von IPC-Richtlinien und Designkurse, Technikseminare, IPC-Schulungen, Management) im Wettbewerb stehen und/oder; c)die ordnungswidrig, rechtswidrig oder gem. Ziffer 5b unzulässig sind. Dies gilt unabhängig davon, auf welche Weise die Werbung erfolgt, zum Beispiel durch Linksetzung, durch eigene Text- oder Bildbeiträge oder durch Einbindung von HTML-Code. Der Betreiber behält sich zudem das Recht vor, Spam-Inhalte zu löschen.
  2. Der Nutzer ist verpflichtet, keine rechtswidrigen oder in dieser Klausel oder an anderer Stelle in diesen Nutzungsbedingungen für unzulässig erklärten Inhalte einzustellen. Unzulässig sind insbesondere folgende Inhalte:
    • Alle Inhalte, die gegen strafrechtlichen Normen verstoßen und/oder deren Zugänglichmachung und/oder Verbreitung eine Ordnungswidrigkeit darstellen;
    • Verletzungen von Rechten Dritter, insbesondere von Urheberrechten und Kennzeichenrechten;
    • Inhalte, die verleumderischer oder ehrverletzender Natur sind sowie geschäftsschädigende Äußerungen;
    • Inhalte, die das Recht anderer auf Schutz der Privatsphäre oder Persönlichkeitsrechte, insbesondere Rechte am eigenen Bild, verletzen;
    • Aufforderungen zur Gewalt gegen Personen, Institutionen oder Unternehmen;
    • Aufruf zu Demonstrationen und Kundgebungen jeglicher Art;
    • Rassistische Inhalte und Hasspropaganda;
    • sexistische Anspielungen und sexistische Äußerungen;
    • Pornografische Inhalte;
    • Inhalte, die ansonsten zivil- oder strafrechtlich verfolgt werden können;
    • Inhalte, die sich auf die Verlinkung anderer Seiten, Werbung, die Wiederholung von Texten und/oder die Auflistung von Tags beschränken (Spam);
    • Das maschinelle Hinterlassen von Kommentaren;
    • Kommentare, die sich nicht auf den kommentierten Beitrag beziehen.
  3. Der Nutzer darf grundsätzlich in den von ihm eingestellten Inhalten auf andere Internetseiten verlinken. Dies gilt nicht, wenn die verlinkten Internetseiten gem. Ziffer 4.2 unzulässige Inhalte aufweisen. Der Betreiber ist berechtigt, nach diesem Maßstab unzulässige Links zu entfernen.

6. General Public License

  1. Sie nehmen zur Kenntnis, dass es sich bei phpBB um eine unter der General Public License (GPL) bereitgestellten Foren-Software der phpBB Group (www.phpbb.com) handelt; deutschsprachige Informationen werden durch die deutschsprachige Community unter www.phpbb.de zur Verfügung gestellt. Beide haben keinen Einfluss auf die Art und Weise, wie die Software verwendet wird. Sie können insbesondere die Verwendung der Software für bestimmte Zwecke nicht untersagen oder auf Inhalte fremder Foren Einfluss nehmen.

7. Änderungsvorbehalt

  1. Der Betreiber behält sich vor, die Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern. Die neuen Nutzungsbedingungen stellt der Betreiber dem Nutzer in Textform zur Verfügung. Widerspricht der Nutzer den mitgeteilten Änderungen nicht binnen vier Wochen, so gelten im Verhältnis zu dem betreffenden Nutzer die geänderten Nutzungsbedingungen. Der Nutzer ist berechtigt, den Änderungen zu widersprechen. Im Falle des Widerspruchs erlischt das zwischen dem Betreiber und dem Nutzer bestehende Vertragsverhältnis mit sofortiger Wirkung.

8. Mitteilungen, Zustellung von Erklärungen

  1. Sämtliche Mitteilungen an den Betreiber müssen an die folgenden Adressen erfolgen:
    • Post: FED e.V. Alte Jakobstr. 85/86, 10179 Berlin
    • Telefax: +49 (0)30 834 18 31
    • E-Mail: info [@] fed.de

9. Rechtswahl

  1. Es gilt deutsches materielles Recht. Ist der Nutzer Kaufmann, Anstalt, Körperschaft oder juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Nutzungsvertrag Berlin. Der Betreiber ist aber berechtigt, den Nutzer auch in seinem allgemeinen Gerichtsstand zu verklagen.

Informationen über den Umgang mit Ihren persönlichen Daten sind in der Datenschutzrichtlinie enthalten.

 
cron